Burundikids e.V.

burundikids e.V. ist ein gemeinnütziger, konfessionell und politisch unabhängiger Verein, gegründet mit dem Ziel, Kindern in Burundi die Chance auf eine lebenswerte, glückliche Zukunft zu geben durch etwas für uns selbstverständliches: Bildung. Kein leichtes Ziel im ärmsten Land der Welt

 Mission: POSSIBLE - Verein und Projekte

Projektleiterin Verena Stamm in Burundi

Nachdem Martina Wziontek gemeinsam mit der Kriegs und Krisenfotografin Ursula Meissner 2002 u.a. Burundi bereiste, gründete sie 2003 den gemeinnützigen Verein Burundikids e.V. 
Anlässe dafür gab es ausreichend! So zum Beispiel die direkte Konfrontation mit einem Maß an Elend, Leid und kollektiver Hoffnungslosigkeit, wie man sie sich als Nachkriegs-Europäer nicht vorzustellen vermag.
Afrika wird häufig als Synonym für Armut und Leid verwendet in Deutschland. Jeder kennt Sätze wie "Iss deinen Teller auf, Kinder in Afrika wäre dankbar, wenn sie diesen Rosenkohl zu essen hätten!". Und ohne Frage, alleine der Wahrheitsgehalt, den diese Aussage innehat, sollte ein Anlass sein sich seiner Spezies zu schämen, leben wir hier doch vergleichsweise wie die Maden im Speck. Doch der winzige Staat Burundi im Westen Afrikas ist nicht nur arm. Nein.
Versucht man doch meistens bei Rankings und Vergleichen ganz oben zu landen, vielleicht sogar auf dem ersten Platz, so ist der erste Platz, den Burundi seit Jahren konstant verteidigt keiner, den man mit Stolz annimmt.
Denn beim aktuellen Welthunger-Index belegen dieser so gebeutelte Staat und sein Volk Platz 1. Über 10 Jahre Bürgerkrieg, politische Unruhen, Massaker und Völkermorde in der jüngsten Geschichte fordern ihren Tribut. Und wie so oft, sind nicht die Verursacher diejenigen, die den Konsequenzen gegenüberstehen sondern die unschuldigsten innerhalb einer Gesellschaft: Die Kinder.
Die Gründe, die Martina Wziontek dazu bewegten, aktiv zu werden sind also offensichtlich. Und ja, seit der Gründung von Burundikids e.V. konnten gemeinsam mit Verena Stamm (Fondation Stamm), ihrerseits ehemalige Krankenschwester und seit 1972 in Burundi lebend, viele Erfolge erzielt und Projekte abgeschlossen werden.
Als Projektleiterin vor Ort ist Verena Stamm für die Koordination, Organisation und Kostenkontrolle zuständig. So konnten bisher mehrere Schulen, Kindergärten, Kinderheime und somit Perspektiven geschaffen werden. Dank dem Engagement von burundikids e.V. und den vielen ehrenamtlichen Unterstützern konnte so unzähligen Kindern und Jugendlichen der Weg in eine bessere Zukunft ermöglicht werden.

Wir von Charity Clothing sind überglücklich diesen großartigen Verein unterstützen zu dürfen!

Jede Spende zählt! Also falls Du Burundikids e.V. direkt unterstützen möchtest geht das über dieses Spendenkonto:

GLS Bank 

IBAN: DE50 4306 0967 4045 9481 00 
BIC: GENODEM1GLS



Für weitere Infos:
Facebook: https://www.facebook.com/burundikidseV/
Instagram: https://www.instagram.com/burundikids_ev/